U17 Trotz der besten Saisonleistung reichte es am Ende leider nicht zu einem Sieg

TSV Schwaben Augsburg – JFG Neuburg         2:2    (0:1)

Tore: Lorenzo Domolo 2./62. Minute

Mit viel Schwung begann man die Partie und wurde bereits in der 2. Minute nach einem sehenswerten Angriff mit dem 1:0 durch Lorenzo Domolo belohnt. Im weiteren Verlauf verpasste man, sehr gute Einschussmöglichkeiten in Tore umzuwandeln, und so ging es mit einer mehr als verdienten Führung in die Halbzeit.

Diesen Schwung wollte man gleich nach der Halbzeit wieder in Tore umsetzen. Zweikampf- und laufstark spielte man immer wieder gefällige Angriffe heraus. Einen davon verwertete erneut Domolo zur 2:0 Führung. Mit dem sicheren Vorsprung im Rücken hatte man jederzeit das Geschehen im Griff, aber wie es im Fußball nun mal so ist, wenn man klare Möglichkeiten nicht nutzt, wird man grausam und unverdienter Maßen bestraft. Zwei starke Minuten reichten den Schwaben um auszugleichen.

Mit der gezeigten Leistung kann man nun in das freie Osterwochenende gehen und Kräfte tanken für die nächsten wichtigen Spiele im Kampf um den Klassenerhalt.

Kader: Frohmajer Marcel, Luff Jakob, Mehl Marcel, Liebold Max, Kifmann Jason, Kies Patrick, Burghart Benedikt, Beran Leon, Kraus Manuel, Domolo Lorenzo, Steierl Max, Precht Niklas, Rosskopf Michael,