Tabellenführer der U17 drehte nach einer Stunde auf

In neuen Trikots zeigte sich die U17 den Zuschauern

Gut eine Stunde konnte die heimische Elf den Gegner aus Gundelfingen in Schach halten. Zur Pause führte die Purisevic-Elf sogar überraschend mit 1:0 durch Deniz Yilmaz.

Mit dem Gegentor in der 60. Spielminute war die Neuburger Gegenwehr jedoch geknackt, so dass der Tabellenführer der BOL-Schwaben aus Gundelfingen in 8 Minuten zwei weitere Tore nachlegen konnte. Alle Bemühungen der Neuburger U17 blieben zum Leidwesen des Trainers Adil Purisevic kurz nach der Mittellinie in Ansätzen stecken. Das ständige aggressive Drängen der Gundelfinger wurde in den letzten 8 Minuten noch mit zwei weiteren Toren belohnt, so dass das Spiel mit 1:5 verloren ging.

Tabellenzehnter gegen den Tabellenersten: ein deutlicher Unterschied!

Bericht von Werner Dippong, Bilder von Werner Dippong und Hannes Wutzer

Zur Bildergalerie (24 Bilder) klicke hier:
https://1drv.ms/f/s!AhqFJjgZS6NNtQ_iFPANX-v07y12